Warum wir Filz und Filzartikel lieben

Filz ist uralt

Filz wird schon seit Jahrtausenden von Menschen hergestellt. Es geht die Mär, dass auf der Arche Noah zum ersten Mal Filz entstanden ist, die Schafe standen so schön dicht beieinander. Inzwischen hat sich  produktionsseitig einiges getan.

Filz ist pflegeleicht

Und sollte der Filz doch einmal ein bisschen dreckig werden, können Sie dies mit Seifenlauge ganz einfach reinigen und auf jeden Fall flach trocknen. NICHT in die Waschmaschine stecken, dann verfilzen die Fasern noch mehr und das Produkt schrumpft.

Filz ist wasserscheu

Ob Wasser, Saft oder andere Flüssigkeiten... alles tropft an ihm ab und und dringt nicht ein. Ganz in Ruhe können die Tröpfchen rückstandslos abgeschüttelt werden.

Filz ist öko

Unser Filz ist ein Walkfilz nach DIN 61205 und ein hochwertiges Naturprodukt aus 100% Schurwolle
gemäß Oeko-Tex®Standard 100.

Filz ist nicht tot zu kriegen

Unsere Walkfilze sind Flächen- oder Körpergebilde aus filzfähigen Fasern. Sie bestehen aus Faservliesen, die durch Einwirkung von Feuchtigkeit, Wärme, Druck und Bewegung verfestigt sind. Durch das  Herstellungsverfahren ist Filz robust, langlebig, feuchtigkeitsabweisend.Man verliebt sich leicht in ihn, er jedoch ist schwer entflammbar.

Filz kann Druck ab

Wir veredeln Ihr Produkt mit Siebdrucktransfer, ein hochwertiges Druckverfahren, welches bunte Motive detailgetreu und farbbrillant wiedergibt. Ihr Motiv wird auf eine Trägerfolie gedruckt und auf den Filz gepresst. Der Druck ist glatt, bedingt durch die glatte Oberfläche der Trägerfolie.

Filz ist total natürlich

Kleinere Farbabweichungen und gelegentliche Einschlüsse von Pflanzenteilen auf der Oberfläche stehen für die 100% natürliche Herkunft des Materials.